www.dsv06.de
www.dsv06.de

Tradition und immer ein Treffer:                             Dürener Spielverein 1906 e.V. 

Ob Spieler oder Fan, ob jung oder alt, Partner oder Sponsor bei unserem Verein werden alle Spaß haben und in einer tollen Gemeinschaft zusammenarbeiten, denn unsere Aktivitäten gehen über den Fußball hinaus. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei, nachdem Sie sich einen ersten Eindruck auf unserer Homepage verschafft haben.

 

 

 

DAS NÄCHSTE SPIEL:

http://www.fupa.net/liga/dueren-kreispokal/turnier_berichte

 

Kreispokalspiel:

 

Mi 21.08.2019  18:00 Uhr 

DSV I - Viktoria Arnoldsweiler

 

 

 

 

 

 

FUPA

Spielbericht

DSV schreibt im Kreispokal Geschichte.

 

Am Freitag Abend, fand das Wiederholungsspiel gegen den 1.FC Krauthausen um den Einzug ins Halbfinale statt.

Der DSV war von Anfang an die Spielbestimmende Mannschaft. ...
Aus einer stabilen Abwehr, kam der DSV durch gutes Kombinationsspiel schnell zu den ersten Chancen, die der gute Torwart Thomas Weingartz jedoch entschärfen konnte.
In der 34. min war es jedoch soweit nach einer Ecke von Aliou, setzte sich Benne durch und köpfte das runde Leder zur verdienten Führung unhaltbar ein. So blieb es auch zur Pause.
Auch in der zweiten Halbzeit, blieb der DSV überlegen und in der 54. min nach einer weiteren schönen Kombination wurde erneut Benne auf der rechten Seite frei gespielt und ließ dem Torwart keine Chance und erzielte das 2:0.
Ein kurzes aufbäumen von Krauthausen, blieb immer wieder in der gut organisierten Abwehr hängen.
In der 66. Minute, nach der nächsten guten Kombination, wurde Yves mustergültig frei gespielt und erzielte das viel umjubelte 3:0.
Die letzten Minuten spielte der DSV souverän runter und als der gute Schiedsrichter Peter Weidenfeld, das Spiel Abpfiff, kannte der Jubel keine Grenzen und der DSV steht als erster B Ligist im Halbfinale um den Kreispokal.

Die Vorfreude auf das Halbfinale am 21.8 am heimischen Veldener Hof gegen den Mittelrheinligisten Viktoria Arnoldsweiler ist groß und wird mit Spannung erwartet.

Damit verbleiben wir mit sportlichen Gruß.

 

Dürens wahre Liebe, nur der DSV